Collage Karoo

Trockene Luft? Bildschönes Grün statt Verdunster an der Heizung

Eine grüne Wand mit immergrünen oder blühenden Pflanzen sorgt für gute Luft, weil sie das Raumklima verbessert. Im privaten Bereich empfehlen wir,  bepflanzte Installationen im Bildformat an die Wand zu hängen, um die Luftfeuchtigkeit zu erhöhen.

Bessere Raumakustik, sauberes Raumklima.

Gestalterisch wirkt es faszinierender als Verdunster oder Luftbefeuchter an der Heizung. Zugleich absorbieren Pflanzwände unangenehme Gerüche und Staub.  Der Wasserdampf kondensiert Staub,  beschwert und drückt ihn zum Boden. Die weiche Oberfläche wirkt zusätzlich schallschluckend. Gerade im Winter während der Heizperiode wirken Sie damit trockener Luft entgegen, im Sommer profitieren Sie vom kühlenden Effekt des hängenden Gartens.

Pflegeleicht.

Ein grünes Bild sollte man nicht austrocknen lassen. So sollten Hobbygärtner bei einer Fläche von ca.  60 x 40 cm im Winterhalbjahr etwa alle 10 Tage einen Liter Wasser geben. Wuchernde Pflanzen müssen in der Wachstumsphase gelegentlich zurück geschnitten werden.

Baut Stress ab. Steigert Wohlbefinden. Fördert Leistungsfähigkeit.

Der Anblick von Pflanzen vermittelt vielen Menschen ein Gefühl von Geborgenheit. Eine Monokultur hat vor allem bei kleinen Flächen den Vorteil, dass sie Ruhe ausstrahlt.

unifarbene Wandbegrünung mit Karoo Pflanzsetzkästen
unifarbene Wandbegrünung mit Karoo Pflanzsetzkästen

 Ansehnlich. Eindrucksvoll. Wirksam.

Der repräsentative Blickfang wirkt auch in Eingangsbereichen, Wartezimmern, Gaststätten, Büroräumen, Geschäftsräumen gerade bei ungeduldig wartenden Menschen beruhigend. Schenken Sie sich und anderen ein gutes Gefühl: Das Pflanzmodul Karoo in klassischem weiß oder markanten Grau bietet 9 Pflanzen Platz.

Bunt begrüntes Wandbild

Machen Sie sich und anderen ein schönes und nützliches Geschenk in der dunklen Jahreszeit

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>